HundeTherapieCentrum Meyer
 Dietmar Meyer (ehemals Hundeschule Fürth)


Im Jahr 2002 habe ich mich dazu entschieden, eine Hundeschule aufzumachen. Nachdem ich mich die Jahre zuvor intensiv mit der Betreuung und Vermittlung von Tierschutzhunden und somit mit dem Verhalten von Hunden auseinandergesetzt habe und dieses Wissen und die Erfahrungen durch viele Bücher, Seminare, Praktika erweitern konnte, merkte ich, dass mir die Arbeit mit Menschen und ihren Hunden gefallen hat.

Letztendlich waren es aber in erster Linie die Ergebnisse, Menschen mit ihren Hunden zu einem besseren Miteinander verhelfen zu können, die ausschlaggebend waren für die Entscheidung, beruflich mit Hunden zu arbeiten. Bis heute habe ich die Entscheidung nicht bereut und meine Zielsetzung ist die Gleiche geblieben: Hilfestellung bei der Teambildung zwischen Mensch und Hund. 

 In Einzel- und Gruppenstunden ist mir ein freundschaftliches Miteinander und respektvoller Umgang untereinander sehr wichtig. Genauso wichtig ist mir auch der respektvolle Umgang mir dem Hund. Dem Hund ein starker Sozialpartner sein, der ihn sicher durchs Hundeleben führt ist ein klar definiertes Ziel unserer Arbeit.