HundeTherapieCentrum Meyer
 Dietmar Meyer (ehemals Hundeschule Fürth)

Willkommen beim HundeTherapieCentrum Fürth

Aktueller Stand zur Coronakrise:

Präsenzunterricht ist leider immer noch nicht möglich. Das gilt sowohl für Einzelstunden als auch für Gruppenunterricht. Das Onlineangebot bleibt bestehen - es hat sich bisher gut bewährt.

Nach den neusten Beschlüssen der Regierung müssen wir davon ausgehen, dass wir frühestens Mitte April die Tore wieder öffnen dürfen. Wir werden euch hier auf dem Laufenden halten.

Bisher hat sich unser Online-Angebot gut bewährt. Mit Telefonterminen oder Videokonferenzen können wir viele Themen auch online behandeln. Gerade Welpen- oder Junghundbesitzern können wir das Online-Abo empfehlen.

Um für sich und den Hund auch alleine Übungen mit Anleitungen und Auswertungen zu machen, empfehlen wir unsere Schnitzlejagd "Hunde auf der Überholspur". Probiert es doch einfach mal aus ;-)


 Weitere Infos: 


Online Unterricht


Hunde auf der Überholspur








Aktuelle Neuigkeiten aus der Hundeschule


Zurück zur Übersicht

04.11.2020

Es geht weiter

Wir wurden als Dienstleiter eingestuft und deshalb geht der Betrieb der Hundeschule weiter ;-)
Seit dem 4.11.2020 läuft der Betrieb wieder weiter. Wir bitten aber dringend darum, folgende Regeln zu beachten: Es darf vorübergehend nur noch ein Mensch pro Hund am Unterricht teilnehmen (Aussnahme: Kinder die nicht alleine zu Hause oder im Auto warten können - bitte um kurze Info, wenn diese Kinder dann dabei sind). Wartende Familienmitglieder sollten auch nicht draussen am Zaun warten, sondern spazieren gehen oder im Auto warten. Während der Kommunikationsgruppen werden wir vorübergehend den Mundschutz aufbehalten, da wir die Mindestabstände immer mal wieder unbewusst unterschreiten. In den anderen Gruppen kann der Mundschutz abgenommen werden, solange wir uns stehend aufhalten. Bei Bewegungen außerhalb der Markierungen muss der Mund- und Nasenschutz aufgesetzt werden. Wir bitten um strikte Einhaltung der Regelungen und hoffen auf Verständnis und darauf, dass wir alle gesund bleiben.



Zurück zur Übersicht