Tatjana mit Phoebe
Hallo zusammen! Wir sind Tatjana und Phoebe und stellen uns kurz mal vor:

Im Dezember 2009 war es endlich soweit. Mein erster eigener Hund zog bei mir ein. Das 8-Wochen alte Energiebündel Phoebe. Lange hatte ich mich darauf gefreut und vorbereitet (dachte ich zumindest ;-) ), denn nachdem unser Familienhund Annie mit 16 Jahren über die Regenbogenbrücke gegangen war, konnte ich´s kaum erwarten wieder einen vierbeinigen Freund um mich zu haben.
Da Phoebe bereits als Knirps eine kleine Rakete mit einem gewaltigen Dickschädel war, wollte ich schnellst möglich mit ihr eine gute Hundeschule besuchen. Glücklicherweise sind wir auf die Hundeschule Fürth gestoßen, wo wir seit dem Frühjahr 2010 regelmäßig die Ausbildungsstunden besuchen und uns es uns zum Ziel gemacht haben, ständig etwas dazu zu lernen und ein perfektes Mensch-Hunde-Team zu werden ;-)

Ich beschäftige mich schon seit Jahren mit dem Thema Hund. Angefangen hat das mit ca. 14 Jahren, als ich mich aufgrund von Annies schlechtem Benehmen viel mit Hundeerziehung und –verhalten beschäftigen durfte, um sie nicht abgeben zu müssen…. Meine Bemühungen Annie alltagstauglich zu machen waren erfolgreich, was mein Interesse mit Hunden zu arbeiten weiter gesteigert hat und ich noch mehr über Hunde (und Menschen) lernen wollte.


2009 habe ich dann ein Praktikum mit mehreren Seminaren in einer Baden-Württemberger Hundeschule absolviert. Bei einer Ausbildung bei der Hundeschule Fürth konnte ich mein Wissen in Theorie UND Praxis erweitern. Jetzt freue ich mich, Ihnen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen!