Sabine und Dietmar mit Ramos, Ghandi, da Vinci und Justus
Jeder Hund bringt seine eigene Geschichte und Herausforderung mit sich. Persönlich hatten wir das Glück, mit jagenden, unsicheren, sehr eigenständigen, nicht futtermotivierbaren oder zur Aggression neigenden Hunden zusammenzuleben. Waren sie deshalb "Problemhunde"? Unserer Meinung nach nicht, zeigten sie doch mehr oder weniger ausgeprägt nur ein Verhalten, was durch ihre Gene oder Vorgeschichte geprägt war.
Und so waren und sind unsere Hunde Mitbewohner, die durch Führung und individuelle Erziehung entspannte Mitglieder unserer Familie wurden und immer noch sind.

Jeder unserer Hunde (einschliesslich aller Pflege- und Kundenhunde) brachte uns ein Stück Wissen und Verständnis weiter dahin, wo wir jetzt sind.
Wir sind froh, dass gerade diese 28 Pfoten einen Teil unseres Lebens mit uns gegangen sind bzw. immer noch gehen und möchten keinen Tag mit ihnen missen.

Bruno 1996-2000
Schäferhund-Boxer-Mix
Ruby 1998-2011
Bernersennen-Boxer-Mix
Emil 2000-2012
Boxermix
Ramos, geb. 2001
Corgi-Mix
Ghandi, geb. 2007
Neufundländer
da Vinci, geb. 2012
Boxermix
Justus, geb. 2015
Neufundländer
Schon in unserer Kindheit zählten Hunde und andere Haustiere zu unserer Familie, und auch.....
Ach nöööö - fassen wir uns lieber kurz.....

Im Jahr 2002 gründeten wir unsere Hundeschule. Mit Tierschutzarbeit, Pflegestelle für Vierbeiner, Seminaren, Praktika und viel Lektüre bereiteten wir uns lange Zeit auf diese Tätigkeit vor.
Seit Januar 2003 arbeiten wir hauptberuflich mit Hunden im Einzel- und Gruppentraining. Der Schwerpunkt unserer Arbeit ist der alltagstaugliche Familienhund - sowohl als Unterstützung bei der Welpenerziehung bis zur Wiedereingliederung von "verhaltensoriginellen" Hunden.
Unser Steckenpferd ist ausserdem die Wasserarbeit, vom Schwimmen mit Hund bis zum Surfen können Sie und Ihr Vierbeiner den Spass am Element "Wasser" in unserem Pool ausprobieren.
Neben unserer Arbeit als Hundetrainer leiten wir eine Hunde-Tagesbetreuung.